über uns

Nina Olsson und Nina Leeb aus München

Unsere beruflichen Kompetenzen liegen in der Arbeit in medizinischen Einrichtungen, wo wir unser Leben mit Ärzten, med. Fachpersonal und Patienten teilen. Die immer wiederkehrende Herausforderung dabei war und ist die persönliche Komponente. Jeder Mensch ist einzigartig. Dies zu erkennen und zu respektieren ist oftmals schwierig, gerade wenn Ärzte unter Druck stehen, Mitarbeiter sich missverstanden fühlen und Patienten Angst vor einer möglicherweise schlimmen Diagnose haben. Jeder ist aus anderen Gründen unter Stress. Und unter Stress reagiert unser Gehirn mit laufen, raufen oder erstarren. Welche Reaktion es auch ist, sie ist nicht entspannt. Unter diesen Bedingungen zu arbeiten und für den Patienten das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, ist eine große Aufgabe.

 

Nina und ich haben als Verantwortliche für ein großes diagnostisches Unternehmen viele Jahre zusammengearbeitet und während dieser Zeit enorme Erfahrungen gesammelt. Wir habe diverse Aus- und Weiterbildungen rund um das weit gestreute Feld des Coachings absolviert, um ein harmonisches Miteinander am Arbeitsplatz sicherzustellen. Doch am Ende stellten wir fest: das war uns nicht genug.

Unsere Vision war immer, eine Anlaufstelle für Menschen anzubieten, die Unterstützung brauchen, um privat und beruflich in Harmonie zu leben und Erfolg zu haben.

Mit NeuroCoaching haben wir endlich eine Möglichkeit gefunden, das umzusetzen. Beim NeuroCoaching geht es nicht um Inhalte, nicht um vergangene Erinnerungen und Traumata-Bewältigung. Es geht um Technik. Um die Funktionen unseres Gehirns die, wenn wir sie auch nur ein bisschen verstehen, uns befähigen unser Verhalten zu erkennen und ggf. zu ändern.

 

Ich, Nina Olsson, zeige mich verantwortlich für den Inhalt unseres Blogs und bin bei Bedarf Ihr NeuroCoach. Ich habe eine fundierte Ausbildung, um Ihnen zu zeigen wie unser Gehirn funktioniert und Ihnen Methoden beizubringen, wie Sie Ihre unerwünschten Reaktionen ändern können. Ändern Sie ihr Verhalten, ändert sich auch Ihr Umfeld. NeuroCoaching bezieht sich nicht auf Inhalte, ist keine Therapie und es werden Ihnen keine Vorschläge unterbreitet, wie Sie sich zu verhalten haben. NeuroCoaching fragt nicht nach dem WARUM, sondern erklärt das WIE. Kennen Sie das WIE, können Sie es ändern. „Ich bin eben so!“ gilt nicht mehr!

NeuroCoaching ist eine Technik, die jeder erlernen kann.

Nina Leeb agiert im Hintergrund. Sie kümmert sich um die technische Seite, wie z.B. um das aktualisieren des Blogs, die Facebook-Gruppe und um das Officemanagement, das immer dazu gehört.

 

Und da sind noch unsere Bilder, die uns ein besonderes Anliegen sind. Sie dienen nicht der Beschreibung des dazugehörenden Textes, sondern nur der Freude des Betrachters. Alle Fotos wurden von meinem Sohn Michael erstellt, und sollten Sie ein Bild für sich selbst nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen unserer Artikel, und vielleicht, wer weiß, finden Sie den ein oder anderen NeuroTipp so spannend, dass Sie ihn ausprobieren. Seien Sie mutig – es lohnt sich! Teilen Sie mit uns ihre Erfahrung, in einer persönlichen email oder in einem Kommentar unter den Blogs.

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns, wir freuen uns!

 

Nina Leeb Email: nina.leeb(at)mutatheo.com

Nina Olsson Email: nina.olsson(at)mutatheo.com

 

» »  documentorum